Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der PhilFak3 skaliert

Kontakt

Philosophische Fakultät III Erziehungswissenschaften
Dekanat

Telefon: +49-345- 55 23870
Telefax: +49-345- 55 27232

Franckeplatz 1 / Haus 3
06110 Halle (Saale)

Postanschrift:
Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg
Philosophische Fakultät III Erziehungswissenschaften
Dekanat
06099 Halle (Saale)

Login für Redakteure

Philosophische Fakultät III Erziehungswissenschaften

Hans-Ahrbeck Haus (Haus 31) und Franckesche Stiftungen mit Dekanat (Lindenhof).

Hans-Ahrbeck Haus (Haus 31) und Franckesche Stiftungen mit Dekanat (Lindenhof).

Die Institute der Philosophischen Fakultät III Erziehungswissenschaften
(Institut für Pädagogik, Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik, Institut für Rehabilitationspädagogik, Institut für katholische Theologie und ihre Didaktik) befinden sich auf dem Gelände der Franckeschen Stiftungen und sind dort in verschiedenen Häusern untergebracht.

Aktuelles/Veranstaltungen/Termine/Newsletter

[ mehr ... ]

19.10.2018 - Einladung zur Abschiedsvorlesung von Frau Prof. Dr. Ute Geiling


Abschiedsvorlesung zum Thema

„Die Förderschule in pädagogischen Diskursen zwischen Pro und Contra. Historische Reflexionen, aktuelle Tendenzen und Zukunftsperspektiven“.

Wo? Franckeplatz 1, Haus 31, Hörsaal

Wann? ab 16.30 Uhr


Neues Dekanat gewählt

Der Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät III hat auf seiner konstituierenden Sitzung am 11. Juli 2018 das Dekanat für die kommende Amtsperiode gewählt. Als Dekan wurde Herr Prof. Dr. Torsten Fritzlar (Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik) im Amt bestätigt. Als Prodekan wurde Herr Prof. Dr. Jörg Dinkelaker (Institut für Pädagogik) und als Studiendekan Herr Prof. Dr. Stephan Sallat (Institut für Rehabilitationspädagogik) gewählt. Die Amtszeit beginnt am 1. September 2018 und dauert vier Jahre.


Neue Prorektorin und Senatorin aus der Philosophischen Fakultät III

Ab 1. September 2018 ist Frau Prof. Dr. Johanna Mierendorff Mitglied des Senats der Universität und tritt zudem ihre Aufgabe als Prorektorin für wissenschaftliches Personal, Personalentwicklung und Struktur an. Wir freuen uns, dass sie damit einen gestaltenden Beitrag zur Leitung der Universität leisten wird und wünschen ihr bei dieser herausfordernden Aufgabe gutes Gelingen.


Newsletter Nr. 26 Sommersemester 2018
ausgabe_26_newsletter_phil_fak_III.pdf (2,1 MB)  vom 13.09.2018

Newsarchiv

Zum Seitenanfang