Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der PhilFak3 skaliert

Weiteres

Login für Redakteure

Scratch und MakeyMakey im Unterricht

Kai Fischer

MakeyMakey

MakeyMakey

MakeyMakey

Medien aktiv gestalten statt passiv nutzen. Dieser Workshop bietet die
Möglichkeit, neue Wege der Unterrichtsgestaltung kennenzulernen,
um damit spannende Projekte zu gestalten. MakeyMakey (Make + Key)
ist ein Bausatz, der alle nötigen Komponenten enthält, um fast jeden
erdenklichen Gegenstand in ein Eingabegerät für einen Rechner zu
verwandeln. So können wir z. B. eine Banane als Leertaste verwenden.
Der Workshop bietet außerdem einen leichten Einstieg in die Nutzung
der grafischen, blockbasierten Programmiersprache Scratch. Mit Scratch
können Schüler ihre eigenen Computerspiele entwerfen, programmieren
und spielen.

4. November   -   9–17:00 Uhr   -   Lernwerkstatt

Zum Seitenanfang