Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

neues Logo der PhilFak3 skaliert

Weiteres

Login für Redakteure

Material des Monats - Archiv

Blütenpresse

Blütenpresse Juni 17

Blütenpresse Juni 17

Blütenpresse Juni 17

Passend zur Jahreszeit gibt es in diesem Monat eine Laubpresse in der Lernwerkstatt zu basteln. Damit euch nicht mehr die gepressten Blätter und Blüten in den Büchern verschwinden und nach Jahren wieder auftauchen, könnt ihr  diese bei uns für 2,20 € in den Öffnungszeiten basteln!

Nussmusik

MdM Nussmusik

MdM Nussmusik

MdM Nussmusik

Ho Ho Ho- es weihnachtet sehr! Übrig gebliebene Nuss-Schalen könnt ihr in diesem Monat weiter verarbeiten, um mit Kindern gemeinsam weihnachtliche Nussmusik zu machen.

Bei uns bekommt ihr in diesem Monat eine Anleitung und Inspirationen für weihnachtliche Nussmusik.

Probiert euch aus und kommt in einer unserer Öffnungszeiten vorbei!

Schattentheater

Der Winter naht und somit auch die Zeit, um gemütlich im Warmen zu sitzen und Märchen zu lesen. Mit einem Schattentheater können Märchen und andere Geshcichten gespielt werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Es können böse Drachen, elegante Prinzessinnen und sprechende Bäume entstehen. In diesem Monat gibt es in der Lernwerkstatt eine Anleitung und Materialien für dein eigenes Schattentheater.

Kartenmaterial

MdM oktober

MdM oktober

MdM oktober

Eigenes Unterrichtsmaterial herstellen und neue Ideen verwirklichen. Mit den geografischen Karten könnt ihr selbst kreativ werden. Die Karten gibt es kostenlos in der LW!

Kommunikations-Bilder

Kommunikations-Bilder

Kommunikations-Bilder

Kommunikations-Bilder

In diesem Monat könnt ihr euch eine eigene Kommunikationsmappe erstellen oder euch Anregungen zu einer unterstützten Kommunikation holen. Wir bieten euch viele Anregungen, die zum Beipsiel beim Lernen der Deutschen Sprache genutzt werden können.

Kreisel

Kreisel - MdM

Kreisel - MdM

Kreisel - MdM

Kreisel.

Warum drehen sie sich unterschiedlich?

Wie drehen sie sich am besten?

Was sieht man?

Und warum?

In der Lernwerkstatt kannst du dich diesen Monat ausprobieren und eigene Kreisel nachbauen.

Montessori-Material: farbige Perlentreppe

Diesen Monat haben wir ein Montessorimaterial aus dem elementaren Mathebereich ausgewählt. Das Perlenmaterial von 1 bis 10 ermöglicht einen Einstieg in den Umgang mit allen weiteren Perlenmaterialien von Montessori. Erste Einsichten in die Verknüpfung von Menge und Zahl und erstes Rechnen werden dabei ermöglicht. Eine selbstständige Fehlerkontrolle kann zum einen durch die typische Farbgebung nach Montessori und durch abzählen erfolgen, zudem darf kein Perlenstäbchen übrigbleiben.

Diskussionshandzeichen

Diskussionshandzeichen MdM Feb/März 2016

Diskussionshandzeichen MdM Feb/März 2016

Wozu dienen die Handzeichen?

Die Handzeichen ermöglichen zusätzliche nonverbale Meinungs- und Bedürfnisäußerungen parallel zu Wortmeldungen. Sie sind eine unmittelbare Rückmeldung an alle Beteiligten und einfacher auszuführen (und weniger zeitintensiv bzw. störend) als Wortmeldung bzw. Dazwischenrufen.
Sie ergänzen die sprachliche Kommunikation auf nonverbaler Ebene. Insgesamt unterstützen und erleichtern sie dadurch Kommunikation und Entscheidungsfindung in Gruppenprozessen.
Auch für ModeratorInnen liefern die Handzeichen wichtige Rückmeldungen – sie sind eine Art ständiges Stimmungsbild.

Jahreskreis

Jahreskreis-MdM Januar

Jahreskreis-MdM Januar

Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen und wir bieten euch passend dazu in diesem Monat einen Jahreskreis zum nachbasteln in der Lernwerkstatt.

Der Jahreskreis dient dazu, Jahreszeiten, Feste und den Jahresablauf zu veranschaulichen.

Dabei können die einzelnen Monate und Jahreszeiten in Kreisform auf den Boden gelegt werden und durch individuelle Bildkärtchen ergänzt werden.

"Die Rechnung bitte"

Rechnung bitte

Rechnung bitte

In diesem Monat gibt es in der Lernwerkstatt ein Mathe - Spiel zum Nachbasteln. Die Materialkosten betragen je nach Bedarf ca. 40ct.

Bei dem Spiel soll die aufgestellte Regel von den Mitspielern mit Hilfe von kleinen "Rechen-Kärtchen" erraten werden.

Außerdem gibt es in diesem Monat ein Weihnachts-Special für euch: Ein Räucher-Teelicht zum Nachbasteln! Ihr wisst nicht genau was das ist? Dann schaut doch mal in einer der Öffnungszeiten bei uns vorbei und findet es heraus!

Dreidel

dreidel- mdm november

dreidel- mdm november

Jüdische Kinder spielen das Dreidelspiel zu Chanukka, dem jüdischen Lichterfest. Wahrscheinlich geht der Dreidel aber auf ein altes deutsches Kinderspiel aus dem 16. Jahrhundert zurück.

Jede Seite des Dreidels zeigt einen hebräischen Buchstaben. Sie stehen für den Satz: „Ein großes Wunder ist dort geschehen.

Das Spiel dient zum Mengen erfassen, halbieren und zum zweischrittiges Zählen.

Der Dreidel kann in der Lernwerkstatt aus Holz oder Pappe gefertigt werden.

Laubpresse

Passend zur Jahreszeit gibt es in diesem Monat eine Laubpresse in der  Lernwerkstatt zu basteln. Damit euch nicht mehr die gepressten Blätter  in den Büchern verschwinden und nach Jahren wieder auftauchen, könnt ihr  diese bei uns für 2,20 € in den Öffnungszeiten basteln!

Satzzerlegungskasten

Bild für satzzerlegungskasten

Bild für satzzerlegungskasten

Mit dem Satzzerlegungskasten können Sätze mit Objekten, adverbialen Bestimmungen und Attributen einfach analysiert werden. Dabei kann sowohl mündlich, als auch schriftlich gearbeitet werden. Die SchülerInnen können somit die Funktion der verschiedenen Satzteile erkennen und damit arbeiten. Die Kosten für dieses Material betragen 80 ct.

Montessori - Material

monte material

monte material

In diesem Monat gibt es 3 unterschiedliche Montessori Materialien zum selbst herstellen!

Die Farbplättchen können helfen, die Fantasie anzuregen oder helfen, Farben zu ordnen und spielerisch damit umzugehen.

Das Knotenseil kann vielfältig genutzt werden, um bespielsweise  Zeiten einzuteilen (Monate, Jahre, ...) und diese anschaulich  darzustellen. (auch in höheren Klassenstufen nutzbar!)

Die Wortboxen dienen als Anregung, um mit diesem Material zu arbeiten und selbst zu sammeln.

Stöpselkasten

Der Stöpselkasten ist ein Material für jüngere und ältere Schüler*innen.  Er funktioniert wie eine Art "Quizduell" mit Selbstkontrolle. Wenn die  richtige Antwort eingestöpselt wurde, kann die Karte ganz einfach  herausgezogen werden. Bei einer falschen Antwort bleibt die Karte  stecken. Das Material kann in den Öffnungszeiten in der Lernwerkstatt  nachgebastelt werden, die Materialkosten betragen 2€.

Story Cubes

story cubes

story cubes

Story Cubes dienen als kleine Helfer beim Geschichten erfinden. Sie  regen die Fantasie an und können auf unterschiedliche Weise verwendet  werden: Ob im Kindergarten zum Geschichten erzählen, in der Grundschule  um eigene Geschichten aufzuschreiben oder sogar in der Sekundarschule im  Sprachunterricht. Zum Spielen werden alle 9 Würfel gleichzeitig  gewürfelt und die Bilder werden in eine Geschichte eingebaut.

Als Erweiterung ist auch ein Spielbrett mit Haupt- und Nebenerzählung möglich.

Ämterplan

ämterplan für die schule

ämterplan für die schule

Der Ämterplan ist eine Organisationshilfe für Lehrer_innen zur Erledigung täglicher Aufgaben in der Klasse. Mit diesem Ämterplan ist es nicht viel Zeitaufwand, die Aufgaben in der Klasse problemlos zu verteilen. Das sind zum Beispiel Dinge wie Tafelputzen, Müll wegbringen oder Blumenpflege. Einen solchen Plan könnt ihr in diesem Monat in der Lernwerkstatt basteln.

Spiel "schnappen"

Das Spiel "schnappen" ist inspiriert an einem Spiel aus "Schlag den Raab". Es soll die Konzentrationsfähigkeit und das logische Denkvermögen von Schülern und Schülerinnen fördern. Dazu werden nacheinander die Karten aufgedeckt und jeder Mitspieler muss so schnell wie möglich nach dem Ausschlussprinzip herausfinden, welches Symbol farblich und entsprechend der Form auf der Karte nicht zu sehen ist. Diese Form muss vom Tisch „geschnappt“ werden.

Eine genaue Anleitung dazu findet ihr in der Lernwerkstatt!

Der Schüler-Führerschein

In diesem Monat beschäftigt sich das Material des Monats mit den Aufgaben, die die Schülerinnen und Schüler selber übernehmen können. Damit sie diese Aufgaben übernehmen können, müssen sie vorher einen Führerschein machen. Welche Bedingungen gestellt werden um diesen zu bekommen, kann sich jeder Lehrkörper selbst überlegen. Die Vorlagen wie diese Führerscheine aussehen könnten, bekommt ihr natürlich von uns.

Kamishibai - Erzähltheater

Kamishibai - Erzähltheater

Kamishibai - Erzähltheater

Das Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und bedeutet übersetzt „Papiertheater“.  Als Medium im Unterricht eignet sich das Kamishibai, um Kinder in die magische Welt der Geschichten einzuführen, das bildgestützte Erzählen zu üben und damit eine ganzheitliche Sprachförderung anzubahnen. Kreativität wird angeregt, indem zu Gedichten oder Geschichten eigene Bilder gemalt werden können, die anschließend mit dem Kamishibai präsentiert werden können.

Pyramiden-Sudoku

Pyramiden-Sudoku

Pyramiden-Sudoku

Als eine Variante des populären japanischen Logikrätsels bietet das Pyramiden-Sudoku Möglichkeiten zur Förderung des logischen Denkens, Kombinierens und des Konzentrationsvermögens. Die gegenständlichen Pyramiden erlauben dabei systematisches Probieren und Korrigieren. Unterschiedlich große Zahlengitter und individuelle Zahlvorgaben ermöglichen eine gezielte Differenzierung in heterogenen Lerngruppen.

Tangram

Ein Tangram besteht aus sieben Teilen, die zu unglaublich vielen Figuren zusammengesetzt werden können. Dabei werden bei den SchülerInnen Problemlösefähigkeiten und kreative Prozesse geschult. In der Arbeit mit dem Tangram können die Kinder geometrisches Wissen zu Winkeln sowie Flächeninhalt und Umfang auf eine handlungsorientierte Weise erwerben.

Würfelspiel

Würfelspiel mit Beispielaufgaben

Würfelspiel mit Beispielaufgaben

Ein spannendes Würfelspiel mit Wissensfragen zu beliebigen Themen. Die Farbe entscheidet: Zu welchem Fachbereich muss eine Frage richtig beantwortet werden?! Neben der Spielplan- und Kartenvorlage erhaltet ihr eine Auswahl an unterschiedlichen Beispielaufgaben.

Holz-Aufsteller

Holz-Aufsteller

Holz-Aufsteller

Aufsteller sind eine nützliche Hilfe für den Lehreralltag und können im Klassenzimmer vielseitig eingesetzt werden, z.B. zum Präsentieren der Arbeitsaufträge in Gruppenarbeiten, zur Anzeige der Lautstärke oder zum Kennzeichnen der Klassenämter. Bestimmt fallen euch auch noch weitere Möglichkeiten zur Anwendung ein!

Geobrett

Geobrett und Karten

Geobrett und Karten

Das Geobrett bietet vielfältige Möglichkeiten für einen handlungsorientierten Mathematikunterricht. Geometrische Themen wie Lagebeziehungen, Symmetrie, Drehungen, Flächen- und Umfangsvergleiche u.v.m. können bearbeitet und von den SchülerInnen handelnd erprobt werden. Dabei werden enaktive und ikonische Ebene unmittelbar miteinander verknüpft. Darüber hinaus bereitet den Kindern das Kreieren, Nachspannen und Nachzeichnen von Figuren und Mustern große Freude.

Tast-Domino

Tast-Domino - ein Spiel zur Schulung des Tastsinns und der Konzentrationsfähigkeit

Tast-Domino - ein Spiel zur Schulung des Tastsinns und der Konzentrationsfähigkeit

Bei diesem Spiel soll man sich einmal ganz auf seinen Tastsinn verlassen. Mit verbundenen Augen müssen die verschiedenen Oberflächen ertastet und die Dominosteine passend zusammengelegt werden. Wer kann die längste Reihe legen?

Mit Spaß und Spannung wird bei diesem Spiel neben dem Tastsinn auch die Konzentrationsfähigkeit geschult.

Potzklotz

Potzklotz - ein Spiel zur Schulung des räumlichen Vorstellungsvermögens

Potzklotz - ein Spiel zur Schulung des räumlichen Vorstellungsvermögens

Räumliches Vorstellungsvermögen fordern und fördern – mit dem Potzklotz-Spiel!

Aus fünf Holzwürfeln wird ein Würfelgebäude errichtet. Jeder Spieler erhält eine vereinbarte Anzahl von Karten, auf denen verschiedene Würfelgebäude aus fünf Würfeln abgebildet sind. Wer am Zug ist, muss entscheiden, ob das auf dem Tisch stehende Gebäude durch Umlegen von nur einem Würfel so umgebaut werden kann, dass es der Abbildung auf seiner Karte entspricht. Weitere Spielvarianten sind möglich.

Mit diesem Spiel schulen die Kinder mit Spaß und Spannung ihr raumgeometrisches Denken!

Wissen aus der Dose

Wissen aus der Dose

Wissen aus der Dose

In Anlehnung an die bekannten Leseröllchen bieten wir nun auch Röllchen zu verschiedensten Sachthemen. Hier kommt das Wissen gut dosiert aus kleinen Filmdosen, die den Kindern Lust machen, ihr Sachwissen zu erweitern. Aufgrund der Möglichkeit zur selbstständigen Überprüfung der Lösung, lassen sich die Dosen auch vielseitig in Freiarbeitsphasen verwenden und bieten Anreiz, eigene Experimente durchzuführen.

Falls ihr Filmdosen zu Hause habt, bringt die am besten mit!


Kooperationsspiel Strippenzieher

Strippenzieher zum selbst erstellen

Strippenzieher zum selbst erstellen

Strippenzieher zum selbst erstellen

Gemeinsam zeichnen will ge..lernt sein? In diesem Zeichenspiel für 2-8 Spieler werden die Grenzen des traditionellen Zeichnens (1 Stift und 1 Zeichner) überschritten. Die Dynamik entsteht durch die Interaktionen der Spieler, die mit verschiedenen Malutensilien, drinnen wie draußen gemeinsam zeichnerische Aufgaben lösen. Kommunizieren und das Agieren im Team sind ganz nebenbei Anforderungen dieses lustige Spiels. Unbegrenzte Spielvarianten!

Das Kooperationsspiel 'Strippenzieher' - Infos und Ideen zum Material
Strippenzieher.pdf (67,5 KB)  vom 15.11.2013

Zwakufix ist ein Spiel für 2 bis 4 Mitspieler, aber auch in der Einzelförderung einsetzbar. Spielerisch wird die Rechenfähigkeit und die Zahlvorstellung im Zahlenraum bis 20 gefördert.
Die unterschiedlich farbigen Kugeln und die Teilung der Kugelständer unterstützen die Erarbeitung des Zehnerübergangs.
Zwakufix Spiel- und Bauanleitung.pdf (104,4 KB)  vom 23.10.2013

Material des Monats
Material des Monats_Zwakufix.doc (164 KB)  vom 23.10.2013


Das hängende Xylophon könnt ihr in den Öffnungszeiten herstellen, einige Anregungen für Einsatzmöglichkeiten gibt es ebenfalls
Xylophon.docx (578,1 KB)  vom 05.06.2013

Für gutes Zeitmanagement in Klassenunterricht und Freiarbeit könnt ihr jetzt die in Lehrmittelkatalogen gern für viele Euros angebotene Rücklaufuhr in der LW selbst basteln. Das einhalten zeitlicher Vorgaben á la: "Ihr habt jetzt fünfzehn Minuten Zeit, um.." wird euch und den Schüler_innen damit mit Sicherheit leichter.
Countdown-Uhr.pdf (76,4 KB)  vom 16.04.2013

Aufgrund großer Nachfrage könnt ihr als Material der Monate Februar und März wieder Stöpselkästen herstellen. Sie können beispielsweise als Lernmittel zur Selbstüberprüfung von Wissen, als Trainingshilfe oder zur eigenen Entwicklung von Fragen/Aufgaben genutzt werden.
Aushang_Stöpselkasten.doc (466,5 KB)  vom 07.02.2013

In den Öffnungszeiten könnt ihr ein Spiel (ähnl. Make 'N' Break) zur Förderung des Kopfrechnens, sowie der Wahrnehmung, Feinmotorik und Konzentration bauen und Einsatzmöglichkeiten im Unterricht diskutieren.
Break.docx (2,5 MB)  vom 07.12.2012

Schüttelboxen basteln, Aufgabenstellungen für Mathematik entwickeln und Vorschläge insbesondere für die Schuleingangshase übernehmen
Schüttelbox.docx (653,5 KB)  vom 09.10.2012

Stöpselkasten
Mat d Monats.doc (466 KB)  vom 23.10.2008

Rechenschlüssel
Rechenschlüssel.JPG (262,6 KB)  vom 25.11.2008

Lesedrachen
Lesehilfe.jpg (2,3 MB)  vom 07.10.2009

Perlentreppe
Perlentreppe_Dezember.doc (56,5 KB)  vom 19.05.2011

Kutzer-Zug 2-dimensional
Kutzer-Zug.doc (1,9 MB)  vom 19.05.2011

Nikitin-Materialien
Nikitin-Material_ Oktober08.doc (30,5 KB)  vom 19.05.2011

Material des Monats: Geo-Brett
Aushang Geobrett.doc (392,5 KB)  vom 25.01.2012

Herstellen eines 1x1-Spiels
1x1_Spiel.docx (203,2 KB)  vom 25.01.2012

Nähen von Finger- und Handpuppen
Finger_Handpuppen.docx (519,7 KB)  vom 25.01.2012

Ralpf, die Raupe - ein universelles Lernmittel für die Schuleingangsphase
Ralph die Raupe.JPG (3,4 MB)  vom 03.04.2012

Zum Seitenanfang